All Time Favourit und Notplan – Blätterteig mit Frucht

by sommermensch

Vermutlich geht kaum eine gebackene Süßigkeit ohne Arbeit sooo schnell auf den Tisch. Ja, ich nehme fertigen Blätterteig und ja, manchmal tun es auch Dosenfrüchte.

Aber muss immer alles kompliziert sein, um lecker zu werden?

Vermutlich geht kaum eine gebackene Süßigkeit ohne Arbeit sooo schnell auf den Tisch. Ja, ich nehme fertigen Blätterteig und ja, manchmal tun… Dessert & Süßkram All Time Favourit und Notplan – Blätterteig mit Frucht European Drucken
Personen: ein Blech, also ein Rudel glücklicher Freunde Gesamtzeit: Arbeitszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Must have:

  • Blätterteig - TK oder aus dem Kühlregal
  • Obst- in meinem Fall Aprikosen aber hier geht einfach, alles was ihr gerade so da habt
  • Zucker /  Puderzucker ( zur Not geht auch Honig)

Nice to have:

  • Zimt
  • Minze
  • Joghurt

Zubereitung

Ganz einfach. Blätterteig ausrollen und in kleine Quadrate schneiden. Jetzt die Früchte drauf und mit Zucker ( wer mag etwas Zimt) betreuen und ab in den Ofen:) Je nach Blätterteig vermutlich 15 bis 20 Minuten bei ca. 180Grad (genau Angaben gibt es auf der Verpackung).

Und dann einfach nur rausnehmen und servieren 🙂 Wer mag mit Minze oder Joghurt servieren. Aber keine Sorge die Teilchen retten euch bei jedem spontanten Sonntagsbesuch und sind saulecker

You may also like

Leave a Comment