Linsensalat mit Curry Joghurt und Mango

by sommermensch

Es ist einfach immer wieder toll nach Farben zu kochen und noch viel toller ist es für mich etwas modernes aus etwas alltäglichen zu machen. Da hüpft mein Herzchen im Dreieck 🙂

Diesmal sind die braunen Linsen mit einem Curry Joghurt und eine fruchtigen Mango! Farblich wird es mit einem Puple Curry nochmal gigantischer. Ich weiß, hier sind ein paar Lebensmittel bei die man nicht dauerhaft und immer im Schrank hat, aber ich finde, dass es sich lohnt. Fruchtig, ein bißchen exotisch und trotzdem eigentlich nicht aufwändig. Also eigentlich ein super Angeberessen 🙂

Linsensalat mit Curry Joghurt und Mango

Drucken
Personen: 2 Personen als Hauptgang Gesamtzeit: Arbeitszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Zutaten

Must haves:

  • 200g braune Linsen oder Berglinsen (naja nehmt bis auf rote Linsen ( die werden zu weich) jede Linse eurer Wahl und passt die Kochzeit einfach an
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Frühlingszwieblen
  • 2 Scheiben Mango - entweder frisch oder ihr lasst einfach TK-Mango etwas auftauen
  • 200g Griechischer Joghurt
  • 2 TL Purple Curry
  • 1 Handvoll Petersilie - hier finde ich Frische etwas besser als TK oder Getrocknet, aber alles geht natürlich
  • Chilliflocken
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl Quatres epieces
  • 2 EL Fruchtessig - ich habe Erbeerbalsamico genommen
  • 1 EL neutrales Öl - Sonneblumenöl sind super

Nice to Have:

  • 1 TL Gemüsestock oder Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

Zuerst mal ran an die Linsen. Ich spüle Linsen immer gut ab und dann mit Wasser (oder wenn ihr habt Gemüsebrühe) bissest kochen.  Bei den braunen Linsen sind das etwa 30 Minuten.

In der Zwischenzeit ist Schnibbeln angesagt. Frühlingszwiebeln und Sellerei fein schneiden und anschließen mit zwei Prisen Zucker in der Pfanne etwas andünsten. Dazu einfach mit einem Schuss Öl ca. 10 Minuten auf mitteler Stufe braten lassen und zwischendurch immer mal umrühren.

Zudem das Purple Curry mit Salz und einem Spritzer Zitrone in den Joghurt rühren. Allein hierz geht mir das Herz auf. Diese Farbe ist jedes Suchen im Supermarkt von Purple Curry wert. Glaubt mir!

Jetzt noch die Mango in feine Stückchen schneiden mit mit ein paar Chili-Flocken mischen.

Und schon ist es geschafft. Linsen abgießen vergmengen mit gehackter Petersilie,  2 EL Fruchtessig, und dem Kreuzkümmel und Quatres epieces, Salz Pfeffer und einem Spritzer Zitrone.

Jetzt bleibt nur noch nettes Anrichten 🙂

You may also like

Leave a Comment